Bioresonanzverfahren

 

Bioenergetische Verfahren basieren auf folgendem Prinzip: Wir sind gesund, wenn sich  unsere Bioenergie im Gleichgewicht befindet. Das ist eine Arbeitshypothese. Gerät sie ins Ungleichgewicht, fehle dem Körper die Energie, sich selbst zu regenerieren. Krankheit könne demnach als Energiemangel bezeichnet werden und als Defizit an Lebendigkeit.

Wenn unser Körper ein Symptom aufweist, deute das auf diesen Energiemangel hin. Dem zugrunde liegt die Entdeckung, dass der menschliche Körper von einem schwachen, aber messbaren elektromagnetischen Feld umgeben sei. Krankheiten verändere dieses elektromagnetische Feld, die Schwingungen würden von harmonisch zu disharmonisch wechseln.

Bioresonanz, auch Bioresonanztherapie genannt, gehört zu den alternativmedizinischen Verfahren. Von der evidenzbasierten Medizin wird sie deutlich abgelehnt, zumal die pathophysiologischen Vorstellungen der Bioresonanz ganz deutlich von der Schulmedizin abweichen. Pathologische Schwingungen und Auslöschung bzw. Umformung dieser Schwingungen als positive Information kennt die Schulmedizin nicht. Auch wenn das immer wieder behauptet wird, stelle ich aus meiner Sicht fest, dass anerkannte wissenschaftliche Beweise für die Wirkung und Wirksamkeit dieses Verfahrens nicht existieren. Fragen Sie mich gerne zu meinen persönlichen Erfahrungen.

 

Kontakt

Praxis für Naturheilkunde
Ute Tillmanns

Friedensstr. 22
47647 Kerken

Telefon: +49 2833 573326
Telefax: +49 2833 574667

  E-Mail senden


Öffnungszeiten

Ich führe eine Bestellpraxis mit Terminen
nach Vereinbarung in der Zeit: 

Mo: 08.30 - 13.00 u. 15.00 - 19.00
Die: 08.30 - 13.00 u. 15.00 - 18.00
Mi: 08.30 - 13.00 u. 15.00 - 20.00
Do: 08.30 - 13.00 u. 15.00 - 18.00
Fr: 08.30 - 15.00      

Telefonsprechstunde

In der Zeit von 13.00 Uhr - 14.00 Uhr