Cranio-Sakrale Therapie

 

Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte manuelle Therapieform, die aus dem Bereich der Osteopathie kommt. Sie kann sogar beim Neugeborenen angewandt werden.

Unter anderem werden folgende Einsatzbereiche der Craniosacraltherapie zugeschrieben: 

  • Schmerzbewältigung bei Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Muskelschmerzen
  • Regeneration bei Erschöpfung und Stresszuständen.
  • Harmonisierung bei Konzentrationsschwäche, Hyperaktivität.

Bei der Behandlung liegen Sie entspannt auf dem Rücken. Der Therapeut sitzt hinter Ihnen am Kopfende und tastet Kopf und Halswirbelsäule ab. So werden Verspannungen und Gewebeblockaden aufgespürt sowie der von der CST postulierte körpereigene craniosacrale Rhythmus. 

Der craniosacrale Rhythmus zeige sich im Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarkflüssigkeit, vom Schädel (cranium) bis zum Kreuzbein (os sacrum). Er ist überall tastbar, da er sich über das Bindegewebe im ganzen Körper ausbreitet. Eine Störung kann sich negativ auf Organe, Muskeln und Knochen auswirken oder auf das Nerven-, Gefäß- und Hormonsystem. Der sehr sanfte Druck mit Fingern und Händen wirkt harmonisierend und entspannend.

Diese manuelle Therapie wird, zumal in Deutschland, von der evidenzbasierten Medizin nicht anerkannt. Ausreichende wissenschaftliche Beweise für die Wirkung und Wirksamkeit sind nicht vorhanden. Wir beziehen uns also auf die Berichte einzelner Therapeuten.

 

 

Kontakt

Praxis für Naturheilkunde
Ute Tillmanns

Friedensstr. 22
47647 Kerken

Telefon: +49 2833 573326
Telefax: +49 2833 574667

  E-Mail senden


Öffnungszeiten

Ich führe eine Bestellpraxis mit Terminen
nach Vereinbarung in der Zeit: 

Mo: 08.30 - 13.00 u. 15.00 - 19.00
Die: 08.30 - 13.00 u. 15.00 - 18.00
Mi: 08.30 - 13.00 u. 15.00 - 20.00
Do: 08.30 - 13.00 u. 15.00 - 18.00
Fr: 08.30 - 15.00      

Telefonsprechstunde

In der Zeit von 13.00 Uhr - 14.00 Uhr